Liebe Kinder der Paavo-Nurmi-Grundschule,

am 25. April war der Tag des Baumes. Er soll daran erinnern, wie wichtig Bäume und Wälder für uns sind. Im Moment leiden unsere Stadtbäume sehr unter der Trockenheit (auch trotz des Regens der letzten Tage) und Berliner Kinder vielleicht unter Bewegungsmangel.

Dagegen gibt’s ein Mittel: Ihr könntet eine Plastikflasche füllen und einen Baum vor eurem Haus gießen. Der Wasserbedarf der verschiedenen Baumarten ist unterschiedlich. Aber 5 bis 10 Flaschen Wasser – je nach Flaschengröße – kann ein Baum schon gebrauchen. Wenn ihr dann noch im fünften Stock wohnt und Treppen steigen müsst, ist das tägliche Sportprogramm perfekt. Vielleicht fällt euch auch ein Gedicht oder Elfchen zu dem Thema ein.

Hier findet ihr das Arbeitsblatt zum Thema.

Liebe Grüße und bleibt gesund!