digitales Klassenzimmer

2020-04-21T10:38:42+00:0017.04.2020|

Hallo liebe Klasse 3c,

nun sind schon 5 Wochen vergangen in denen wir uns nicht sahen. Ich hoffe ihr hattet trotzdem alle ein schönes Osterfest und seid gesund und munter.

Leider können wir auch in den nächsten Wochen nicht in unseren Klassenraum zurückkehren und den Teppichkreis eröffnen, um uns unsere Neuigkeiten mitzuteilen.
Deshalb gibt es nun ein digitales Klassenzimmer.
Es ist sicher erstmal sehr komisch und schwer dieses neue Klassenzimmer zu betreten, aber das schaffen wir gemeinsam. Und beim Erkunden des Raumes helfe ich euch jederzeit.
Eigentlich ist das auch total spitze und aufregend, weil wir eine neue Schulwelt gemeinsam erkunden und erlernen können, die wir so nie hätten entdecken können— und wir müssen nicht fegen oder Stühle hochstellen.
Es gibt aber auch einen anderen Stundenplan, weil es sich zuhause auch anders lernt.
Jeden Tag wird es etwas Neues in den Fächern Deutsch und Mathe zu erkunden geben. Sachkunde und Englisch werden auch unterrichtet.
Ihr habt ja sicherlich schon den Tagesablauf auf der rechten Seite aufgespürt.

Ja genau- der gilt für alle. JEDEN TAG! Auch wenn die Schule nicht im Schulgebäude stattfindet, wird dennoch jeden Tag Schule zuhause stattfinden.

Erstmal stellt ihr euren Wecker auf 8.07 Uhr, 8.21 Uhr oder „8.??“.

Aber um 9.00 Uhr müsst ihr alle gefrühstückt haben und wach genug sein, um mit den ALBA-Berlin Sportskanonen in den Tag zu starten.
Ich werde euch in einer „Sience-Stunde“ erklären, warum Sport so wichtig ist, besonders in der jetzigen Situation.
Um 10 Uhr beginnt die erste Lernphase.
Hierzu findet ihr täglich eine Aufgabenliste unter „Wochenaufgaben und News“.

***Ihr braucht einen ruhigen Ort.***

Es wäre wichtig, dass ihr Lernmaterialien in eurem Zimmer übersichtlich ordnet.
Zum Beispiel die Lese-Sprachfreundehefte- und Bücher übereinanderstapeln. Daneben einen Stapel mit den MiniMax Heften.
In der ersten Lernphase wird richtig gearbeitet. Puh. Das wird anstrengend, aber machbar.

Außerdem seid ihr alle in Gruppen eingeteilt. Merkt euch diese gut. Ich schicke Euch eine Mail, in der ihr auch euren Gruppennamen findet.

Der Gruppenname ist wichtig für die zweite Lernphase. Denn jeden Tag gibt es Aufgaben für die zweite Lernphase und auch einen Videochat, mit einer Tiergruppe. Dazu müsst ihr nur auf den Videochat–> „Wochentags-Tiergruppe“klicken. Aber ihr dürft NUR an dem Tag in den Chat, welcher auch euer Tiergruppe als Wochentag zugewiesen ist.

Es gibt 5 Gruppen:

Smarte Schildkröten (Videochat Montag)

Pfiffige Pinguine (Videochat Dienstag)

Raffinierte Riesenkalmare (Videochat Mittwoch)

Findige Fledermäuse (Videochat Donnerstag)

Listige Langusten (Videochat Freitag)

 

 

• 10:00-11:30 Uhr: erste Lernphase
• 11:30-12.00 Uhr: große Pause
• 12:00-12.45 Uhr: zweite Lernphase oder Tiergruppenvideochat für eine Gruppe
• 13.00 Uhr: ein Foto von den Ergebnissen an mich per Email schicken.
• 13:15 Uhr: offene Sprechstunde nach Terminabsprache